Altersarmut von Frauen endlich den Kampf ansagen

10. Februar 2013  Allgemein

 

13.02.10 Yvonne Plötz

Yvonne Ploetz

„Erneut bestätigt eine Studie die große Gefahr von Frauen im Alter arm zu werden. Spätestens bis zum diesjährigen Weltfrauentag am 8. März müssen endlich Lösungsvorschläge der Regierung auf den Tisch“, fordert die frauenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Yvonne Ploetz nach dem Bekanntwerden einer Analyse  des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), wonach Frauen, die mit einem Mann zusammenleben, im Durchschnitt 33.000 Euro weniger als ihre Partner besitzen. Ganzen Beitrag lesen »

Gesetzlich Krankenversicherte sollen Haushaltsloch stopfen

08. Februar 2013  Allgemein

Martina Bunge

„Statt den Haushalt über eine angemessene Beteiligung der Reichen zu sanieren, will der Finanzminister die gesetzlich Krankenversicherten das Haushaltsloch stopfen lassen. Da spricht der Sheriff von Nottingham: Nehmt es den Armen und gebt es den Reichen“, sagt Martina Bunge zu den Plänen des Ministers, weitere Milliarden aus dem Gesundheitsfonds zu nehmen. Ganzen Beitrag lesen »

„peerblog“ ist geldwerter Vorteil für den Kanzlerkandidaten

07. Februar 2013  Allgemein

Dagmar Enkelmann

„Die Wählerinnen und Wähler haben ein Recht darauf zu erfahren, wer offenbar Zehntausende Euro hinlegt, um für Steinbrück Stimmung im Netz zu machen. Ein Kanzlerkandidat, der sich seinen Wahlkampf von anonymen Geldgebern finanzieren lässt, ist wenig glaubwürdig, wenn er sich zugleich Transparenz auf seine Fahnen geschrieben hat. Steinbrück sollte deshalb die Geheimniskrämerei um seinen Blog beenden“, fordert die 1. Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE, Dagmar Enkelmann. „Die Unterstützung durch  ‚peerblog‘  ist eine geldwerte Zuwendung und wie eine Spende an den Abgeordneten zu behandeln. Ganzen Beitrag lesen »